Der Landschaftspark Duisburg Nord als Ausflugsziel

Mit seinen rund 1 Millionen Besuchern im Jahr bietet der Landschaftspark Nord auf 180 Hektor spannende Ideen für Freizeit, Erholung und Sport.

Aussicht vom Hochofen © Thomas Berns

Im Landschaftspark in Duisburg verbinden sich Industriekultur, Natur und ein faszinierendes Lichtspektakel zu einer weltweit einmaligen Parklandschaft. Wer den Park aktiv entdecken möchte kann bei einem Spaziergang auf den Hochofen 5 steigen und die Aussicht über das weitläufige Gelände mit seinen Gärten, Wiesen und Wasserflächen genießen.

Klettergarten im Landschaftspark © Thomas Berns

Wer es etwas sportlicher mag kann den Klettergarten des Deutschen Alpenvereins (DAV) nutzen. Dieser ist innerhalb des „Möllerbunker“ entstanden und hat mit seinem 530 Meter langen Klettersteig, die “Via Ferrata Monte Thysso”, ein besonderes Highlight.

Im ehemaligen Gasometer ist Europas größtes Indoor-Tauchgewässer mit einer Tiefe von 13 Metern zu finden. Unterwasser finden Taucher den Rumpf eines Flugzeuges, ein künstliches Riff und das Wrack einer Motoryacht.

Freizeit Ideen für den Landschaftspark Duisburg

  • Abenteuerspielplatz
  • Fahrradfahren im Landschaftspark Nord
  • Klettern im Möllerbunker
  • Tauchen im ehemaligen Gasometer
  • Führungen im Park
  • Wandern
  • Veranstaltungen wie das 24-Std. Mountainbikerennen

Diese und weitere Aktivitäten und Ideen für deine Freizeit findest du auch auf der Webseite des Landschaftsparks Duisburg Nord.