Henrichshütte Hattingen

HenrichshHütte - Foto © RuhrtalRadweg - Stratmann

Die Henrichshütte Hattingen ist erlebbare Industriekultur im Ruhrgebiet.

[Freizeit-Idee] Der Hochofen der Henrichshütte ist der älteste Hochofen der Region. Daher verwundert es nicht das hier das LWL-Industriemuseum Henrichshütte -das westfälische Landesmuseum für Industriekultur- hier zu finden ist. Die Henrichshütte war einst ein großes Eisen- und Stahlwerk an der Ruhr und ist heute ein zentraler Punkt der Route der Industriekultur.

Das Museum für Eisen und Stahl

Das LWL-Industriemuseum Henrichshütte in Hattingen

Henrichshütte © RuhrtalRadweg
Henrichshütte © RuhrtalRadweg

Aus den Hochöfen der Heinrichshütte sprühten 150 Jahre lang Funken. Heute hast du auf dem 55 Meter hohen Riesen einen super Ausblick über die Region. Er ist der älteste noch erhaltene Hochofen im Revier. An die Spitze des Riesen kommst du zu Fuß über über die Treppen oder du nimmst den gläsernen Aufzug.

In der Schaugießerei kannst du außerdem noch heute miterleben wie das flüssige Mentall bearbeitet wird. Außerdem lädt das Gelände zu Spaziergängen, Vorführungen, Familienführungen und vieles weitere ein.

Weiteres erfahrt Ihr direkt auf der Internetseite des LWL-Industriemuseum.

Route der Industriekultur

Mit dem Rad zur Henrichshütte

Einen Abstecher zur Henrichshütte lässt sich auch von den nahegelegenen Radwegen aus machen. Von dort aus ist das LWL-Industriemuseum in die Radwegweisung mit den rot-weißen Hinweisschildern eingebunden. Zum Beispiel vom überregionalen Rundkurs Ruhrgebiet, dem RuhrtalRadweg, die regionale Radwanderstrecke R12 und in die Radwanderstrecken 2 & 5 des Ennepe-Ruhr-Kreises. Erfahre mehr in der Radbroschüre.

Essen und Veranstaltungen

Das Henrichs Restaurant auf dem Gelände der Henrichshütte

Im Henrichs findet Ihr neben einer Auswahl an Speisen und Getränken auch die Möglichkeit für Tagungen, Taufen, Hochzeiten und weiterer Veranstaltungen. Das Ambiente ist hier mit seinem modernen Stil in einer alten Industrieanlage schon etwas ganz besonderes.

Aktivitäten an der Henrichshütte im Überblick

  • Schaugießerei
  • Aussicht auf dem Hochofen
  • Führungen
  • Veranstaltungen & Raumvermietung
  • Dauerausstellung: 100 Hüttenleben, Der Weg des Eisens, Der grüne Weg, Der Weg der Ratte, Erzkabinett, Der Weg des Stahls
  • Sonderausstellungen
  • Essen im Henrichs Restaurant

Wir haben dir weitere spannende Informationsquellen rund um die Henrichshütte in Hattingen zusammengefasst:

360Grad Panoramen der Henrichshütte: Hier findest du Rundumblicke des Museumsgelände, Abstichhalle,der Schaugießerrei, historischen Gebläsehalle, dem Hochhofen und vieles mehr.

Führungen und Schaubetrieb: Eine Übersicht der Führungen, Programme und des Schaubetriebs für Einzelbesucher und Gruppen.

Henrichs Restaurant: Speisen & Trinken, Feiern & Tagen. Vieles ist hier möglich. Eines ist gewiss, es ist eine besondere Location.

Hattinger Altstadt: Die Hattinger Altstadt ist nicht weit entfernt und auch einen Besuch wert.

LWL-Industriemuseum Henrichshütte Hattingen:

Werkstraße 31-33
45527 Hattingen

Telefon: +49 2324 92470
henrichshuette@lwl.org
www.hattingen-marketing.de