Das Mittelalter spüren auf Schloss Burg

Der ehemalige Stammsitz der Grafen von Berg ist heute die größte rekonstruierte Burganlage Nordrhein-Westfalens und das Wahrzeichen des Bergischen Landes.

Umgeben von der traumhaften Landschaft des Bergischen Landes liegt im Solinger Stadtteil Burg die ehemalige Residenz der Grafen von Berg. Die Festung ist eine der am besten erhaltenen Burgen in Deutschland. Jedes Jahr finden auf dem Burggelände auch viele kulturelle Veranstaltungen statt. So zum Beispiel ein Ostermarkt, ein Mittelaltermarkt oder ein Ritterfest. Direkt neben der Burg befinden sich zahlreiche Cafés, die für leibliches Wohl sorgen.

Neben den spektakulären Veranstaltungen, wie dem Ritterfest, bietet Schloss Burg auch an allen anderen Tagen des Jahres mit dem “Bergischen Museum” und der “Gedenkstätte des deutschen Ostens” ein abwechslungsreiches kulturelles Angebot. Hoch kommt man entweder zu Fuß oder mit einer Seilbahn.

Wenn du einen Tagesausflug ins Bergische Land machen willst, lohnt es sich Schloss Burg mit anderen Ausflugszielen in der Umgebung zu verbinden:

FREIZEITIDEEN FÜR SCHLOSS BURG UND UMGEBUNG

  • Besuch des Ritterfests auf Schloss Burg
  • Müngstener Brücke
  • Scherenstadt Solingen
  • Wuppertaler Schwebebahn
  • Altenberger Dom
  • Altstadt von Hückeswagen
  • Wuppertaler Zoo

https://www.schlossburg.de/start/