Burg Hohensyburg

Dortmund Hohensyburg freizeit idee
Dortmund Hohensyburg

Spazieren, Wandern und Spielen rund um die Burg Hohensyburg in Dortmund.

[Freizeit-Idee] Von der Parkanlage und den Wäldern rund um die Burg Hohensyburg sind wir so begeistert, dass wir gleich mehrfach vor Ort waren. Überregional bekannt ist sicherlich die Spielbank Hohensyburg. Hier kann man im wahrsten Sinne des Wortes spielen. Da uns dies jedoch nicht so reizt, haben wir selbst die Umgebung der Burg Hohensyburg erkundet.

Wanderwege in Hohensyburg

Gleich mehrere Wanderwege gibt es am Syberg. Unser Favorit der auch mit Kindern gut machbar ist, ist der Rundweg um den Syberg. Wir haben diesen etwas abgekürzt. Wir starten also am Parkplatz des Casino und gehen direkt in den Wald. Nach einigen hundert Metern geht es in Serpentinen bergab. Dabei trifft man auf viele Stollen und alte Schächte. Diese sind gespickt mit Informationsschildern.

Auf halber Höhe nutzen wir noch den Abstecher runter zum Hengsteysee und gehen über die Brücke auf die Insel. Eine Pause lässt sich hier gut mit einer Runde Tretbootfahren verbinden. Nun geht es zurück und unterhalb des “Todesfelsen Hohensyburg” entlang der Ruhrsteilhänge hinauf. Jede Sitzmöglichkeit wird dankend entgegengenommen.

Unsere Tour um die Syburg. Die Karte findet ihr am Start. Jedoch ohne unsere “professionelle” Routenführung 😉

Oben angekommen werden wir für die Anstrengungen belohnt. Am Kaiser-Wilhelm-Denkmal gibt es einen tollen Ausblick weit über den See hinweg in das südliche Ruhrgebiet nach Hagen.

Weiter geht es durch den Park Hohensyburg zum Vincketurm. Am kleinen Kiosk stärken wir uns und gehen noch auf den Turm hinauf. Zuletzt geht es dann noch in die Ruine Hohensyburg. Hier sind wir auch wieder am Ausgangspunkt. Unseren Besuch in der dortigen Minigolfanlage mussten wir auf den nächsten Besuch verschieben. Wirklich lobenswert möchten wir noch die öffentlichen und kostenfreien Toiletten an der Hohensyburgstraße betonen. Das ist heutzutage keine Selbstverständlichkeit und wirklich sehr toll von der Stadt Dortmund.

Hohensyburg Rundwanderung

Den gesamten Rundwanderweg mit GPS Daten und Co. findet ihr auf ich-geh-wander.de Auf dem großen Rundweg bewegt Ihr euch noch etwa länger am See entlang. Einen Stop könnt Ihr gut am Natur-Biergarten einlegen. Ihr kommt außerdem noch an dem Campingplatz Hohensyburg, der Naturbühne Hohensyburg und der St. Peter zu Syburg vorbei.

Hier findet Ihr weitere hilfreiche Informationen:

Hohensyburg: Auf der Webseite der Stadt Dortmund findet Ihr kurze Beschreibungen zur Burgruine Hohensyburg, dem Vincke-Turm, dem Kaiser-Wilhelm-Denkmal, der St. Peter Kirche, der Aussichtsplattform und vieles mehr.

Freizeit Ideen um die Burg Hohensyburg